Unfallversicherung widerrufen

Nach jedem Abschluss eines Versicherungsvertrages steht Ihnen das Recht zu, den Vertrag innerhalb von 14 Tagen ab Beantragung ohne Angabe von Gründen schriftlich zu widerrufen. Hierbei gilt nicht der Beginn der Versicherung, sondern tatsächlich das Datum der Antragsannahme. Wenn Sie z.B. eine Unfallversicherung am 14.01. mit Beginn 01.03. abschließen, beginnt die Widerrufsfrist schon ab dem 14.01. und endet nach zwei Wochen.

Der Widerruf muss rechtzeitig noch innerhalb der zwei-Wochen-Frist an die Versicherung versendet werden. Andernfalls erlischt das Recht auf Widerruf und der Vertrag verlängert sich um maximal drei Jahre. Hier erhalten Sie eine Vorlage zur Kündigung der Unfallversicherung zum Ablauf.

Wenn Sie noch am letzten Tag der Frist widerrufen möchten, sollten Sie das Schreiben entweder per Fax mit Sendebericht, oder per e-Mail eingescannt mit versehener Unterschrift an die Versicherung übermitteln.