Rechtsschutzversicherung widerrufen

Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung abgeschlossen haben, den Abschluss dieser jedoch wieder rückgängig machen möchten, können Sie dies innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt des Versicherungsscheines veranlassen. Gemäß 2 VVG §8 haben Sie nach Abschluss eines jeden Versicherungsvertrages bis auf einige Ausnahmen ein allgemeines Widerrufsrecht von 2 Wochen. Auch wenn bereits Beiträge entrichtet wurden, werden diese von der Versicherung erstattet. Das Schreiben zum Widerruf muss innerhalb der Frist Ihrem Rechtsschutzversicherer vorliegen. Zur Wahrung dieser genügt hier die rechtzeitige Absendung der Kündigung.

Mit dem nachstehenden Vordruck können Sie bequem einen Rechtsschutzvertrag widerrufen. Ergänzen Sie einfach die Felder mit Ihren individuellen Daten und drucken das PDF-Dokument aus. Der Text auf der Vorlage dient als Muster und ist frei veränderbar. Wichtig: Vergessen Sie nicht Ihre Unterschrift!