Versicherung nach Beitragserhöhung kündigen

Wenn Ihre Versicherung im Rahmen einer Beitragsanpassung die Prämie erhöht, ohne dass sich hierbei der Umfang des Versicherungsschutzes entsprechend ändert, haben Sie eine außerordentliches Kündigungsrecht. Nach Erhalt des Schreibens können Sie dann den jeweiligen Versicherungsvertrag innerhalb eines Monats mit sofortiger Wirkung, frühestens jedoch ab dem Zeitpunkt des Eintritts der Prämienerhöhung kündigen.

Nutzen Sie den nachstehenden Vordruck, um Ihren Versicherungsvertrag nach einer beitragserhöhung bequem zu kündigen. Das Datum der Vertragsaufhebung können Sie selbst vorgeben. Ergänzen Sie einfach die Felder auf der Vorlage mit Ihren Vertragsdaten, und leiten das Schreiben unterzeichnet an Ihre Versicherung weiter. Der Text auf der Vorlage dient als Muster und ist frei veränderbar.

Ihnen gefällt diese Seite? Empfehlen oder teilen!